10. März 2016

GRÜNE begrüßen Künstler aus Eickelborn zur Aufhängung ihrer Bilder im Fraktionsbüro

Die Künstler vor einem der Bilder im Fraktionsbüro

Die Künstler vor einem der Bilder im Fraktionsbüro

Die beiden Bilder passen großartig ins Büro: Das Landschaftsbild von Klaus Ruland mit seinen warmen Farben und dem ruhigen Seeufer-Motiv  auf der einen  Wand steht im Gegensatz zum abstrakten, lebendig-farbenfrohen Bildensemble von Stephan Knorr auf der gegenüberliegenden Seite.

So kann jede*r Betrachter*in sich beruhigen lassen zum Nachdenken oder anregen zur Inspiration, je nach Bedarf.

Die Fraktionsmitglieder freuen sich sehr über die Verschönerung ihres Sitzungsraums.

 

 

Anhänge