Ausschreibung sachkundige Bürger*innen 16. Okt. 2017

GRÜNE im LWL suchen Verstärkung!

Die GRÜNE Fraktion in der Landschaftsversammlung Westfalen-Lippe sucht zur Ergänzung und Unterstüt-zung  sachkundige Bürgerinnen / sachkundige Bürger für die Mitarbeit in folgenden Ausschüssen:

-          Gesundheits- und Krankenhausausschuss (stellv.)

-          Sozialausschuss (stellv.)

-          Schulausschuss (stellv.)

-          Umwelt- und Bauausschuss (stellv.)

-          Kulturausschuss (stellv.)

Der Gesundheits- und Krankenhausausschuss ist zuständig für die gesundheitspolitischen Angelegenheiten des LWL und für seine psychiatrischen (darunter auch forensischen) Fachkrankenhäuser mit Tageskliniken und Ambulanzen und beschließt u.a. über die Grundsätze der Behandlung und Pflege in den Krankenhäusern.  Zentrales Aufgabenfeld des zuständigen Arbeitskreises ist die Weiterentwicklung des Psychiatrieverbundes in Richtung Dezentralisierung und Inklusion.

Der Sozialausschuss ist zuständig für grundsätzliche Angelegenheiten der Sozialhilfe und des Schwerbehindertenrechts. Er beschließt u.a. über Fragen der Eingliederungshilfe, über die Förderung von Einrichtungen der Sozialhilfe und über die Vergabe von Mitteln aus der Ausgleichsabgabe.

Der Schulausschuss ist zuständig für die äußeren Schulangelegenheiten der 35 Förderschulen in Träger-schaft des LWL. Er berät u.a. in Angelegenheiten der Schulentwicklungsplanung, der Einrichtung, Änderung und Auflösung von Förderschulen, der Durchführung von Schulversuchen und des therapeuti-schen und pflegerischen Dienstes in den Schulen.

Der Umwelt- und Bauausschuss ist zuständig für umweltrelevante Angelegenheiten und den LWL-Bau- und Liegenschaftsbetrieb (BLB). Daneben ist er der Betriebsausschuss für den BLB. Er beschließt u. a. über die Vergabe von Bauleistungen und Leistungen für Baumaßnahmen des LWL.

Der Kulturausschuss ist zuständig für die Angelegenheiten der landschaftlichen Kulturpflege. Er beschließt über das Denkmalförderungsprogramm (§36 DschG), über Zuwendungen des Museums- und des Archivamtes und des Amtes für Denkmalpflege und berät über die Angelegenheiten der kulturellen Einrichtungen des LWL.

Wir erwarten neben der Teilnahme an den etwa monatlichen Sitzungen unserer (den Ausschüssen zu-geordneten) Arbeitskreise und ggfs. an den Ausschusssitzungen auch die Mitarbeit in der Gesamtfraktion (regelmäßige Sitzung etwa einmal im Monat). Dazu kommt für den Gesundheit-, Sozial- und Schulausschuss noch der übergeordnete Gesamtarbeitskreis Soziales hinzu (etwa alle 6 Wochen). Alle Frauen arbeiten außerdem im AK Frauen zusammen. Sitzungen beim Landschaftsverband finden in der Regel außerhalb der Schulferien vormittags oder nachmittags statt. Es besteht ein rechtlicher Anspruch auf Dienstbefreiung. Aufwand, Sitzungsgeld und Entschädigung werden nach Satzung des LWL erstattet. Die GRÜNE LWL Fraktion finanziert sich zum Teil über eine Abgaberegelung vom Sitzungsgeld.

Wir freuen uns über Eure Bewerbung bis zum 12. November 2017. Die Vorstellung und Auswahl der neuen sachkundigen Bürgerinnen/der neuen sachkundigen Bürger wird am 15.11.2017, ab 14.15 Uhr in Münster stattfinden.

Eure Bewerbung richtet bitte an Jörg Nathaus (joerg.nathaus@lwl.org) oder Didem Ozan (didem.ozan@lwl.org). Informationen zum Landschaftsverband Westfalen-Lippe finden sich auf der Homepage: www.lwl.org und zur GRÜNEN LWL Fraktion unter www.gruene-lwl.de.