Stellenplan 2001



14.12.2000

Antrag: Etat und Stellenplan 2001 hier: Erhöhung der Zahl von Nachwuchskräften

Der Fachausschuß möge beschließen:

Es werden vom LWL entsprechend der Forderung der Personalversammlung (s. Resolution vom 5.12.2000) bedarfsgerecht weitere Ausbildungsplätze eingerichtet in folgenden Bereichen:

  • 30 Inpektor-AnwärterInnen
  • 15 Landessekretär-AnwärterInnen
  • 15 Auszubildende als Verwaltungsfachangestellte
  • 5 Auszubildende „Coesfelder Modell“
  • 10 Auszubildende Fachangestellte für Bürokommunikation

Begründung:

In letzter Zeit mußten aufgrund der zurückgehenden Ausbildungszahlen beim [...]  Weiterlesen

Etat 2001 Geräte-Pool



12.12.2000

Etat 2001: Geräte-Pool für die Westfälischen Schulen

Der Schulausschuß möge beschließen:

Der Geräte-Pool an Westfälischen Schulen wird den ausleihenden Regelschulen künftig kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Einnahmeposition der HH-Stelle 2000.142.00/3 wird daher auf Null gesetzt.

Begründung:

Anders als beim Schwesterverband LVR, wo die [...]  Weiterlesen

Etat 2001 Spezialrechnern



12.12.2000

Etat 2001: Ausstattung der Westfälischen Schulen für Blinde und Sehbehinderte mit Spezialrechnern

Der Schulausschuß möge beschließen:

Im Vermögenshaushalt werden für die Westfälischen Schulen für Blinde und Sehbehinderte die erforderlichen Mittel zur Ausstattung mit Spezialrechnern bereitgestellt, um in den Klassen eine angemessene Förderung sowohl der blinden als auch der sehbehinderten [...]  Weiterlesen

Etat 2001



08.12.2000

Etat 2001: Kooperation zwischen Kliniken des LWL und polnischen psychiatrischen Krankenhäusern und deren Partnerkliniken

Beschlussantrag :

Der Gesundheits- und Krankenhausausschuss möge beschließen:

Die Haushaltsstelle 5010 610.04/8 wird um 20.000 DM auf 100.000 DM erhöht und umbenannt in „Kooperation zwischen Kliniken des LWL und polnischen psychiatrischen Krankenhäusern und deren Partnerkliniken“.

 [...]  Weiterlesen

flexiblen ambulanten Erziehungshilfen



28.11.2000

Etat 2001: "Modellprojekt Einsatz von flexiblen ambulanten Erziehungshilfen in der Jugendhilfe"

Der Landesjugendhilfeausschuß/Personalausschuß möge beschließen:

Im Landesjugendamt wird eine zusätzliche Stelle zum Zwecke der Intensivierung des Beratungsangebotes für die örtlichen Jugendhilfeträger im Bereich der Flexiblisierung von ambulanten Erziehungshilfen in der Jugendhilfe geschaffen.

 [...]  Weiterlesen