Anfrage der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zu weitergehenden Maßnahmen auf Grundlage des Impulspapiers zur Diskussion über Maßnahmen zur Prävention, zum Schutz vor und Hilfe bei sexualisierter Gewalt gegen Kinder und Jugendliche

Die Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN bittet um Beantwortung folgender Fragen:

  1. Welche der im Impulspapier empfohlenen Maßnahmen wurden bereits umgesetzt?
  2. Auf welchem Stand ist die Weiterentwicklung der Schutzkonzepte?
  3. Wie weit ist die Verwaltung bei der Umsetzung von Qualifizierungen des Personals in Einrichtungen und Institutionen?
  4. Wie ist der aktuelle Stand in der Weiterentwicklung der Fachberatung gegen sexualisierte Gewalt?
  5. Auf welchem Stand ist die Umsetzung der Unterstützungsinitiative der Allgemeinen Sozialen Dienste und Pflegekinderdienste?
  6. Auf welchem Stand ist die Formulierung der fachlichen Empfehlungen für verbesserten Kinderschutz bei den Jugendämtern?
  7. Welche Maßnahmen ergreift der LWL für die lokale und regionale sektorübergreifende Zusammenarbeit zum Kinderschutz und zur Prävention von und zum Schutz vor sexualisierter Gewalt?
  8. Welche rechtlichen Regelungsinitiativen will der LWL auf Bundesebene und auf Landesebene einbringen?

Begründung:

Am 25.9.2019 hat die Verwaltung im Landesjugendhilfeausschuss über das „Impulspapier zur Diskussion über Maßnahmen zur Prävention, zum Schutz vor und Hilfe bei sexualisierter Gewalt gegen Kinder und Jugendliche“ des [...]  Weiterlesen

Antrag der GRÜNEN Fraktion zum LWL-Haushalt 2019, hier: Förderung des Jugendaustausches mit der LWL- Partnerregion Westflandern (Flandern)

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN beantragt die Einstellung von Haushaltsmitteln in Höhe von 30.000 Euro, um Erinnerungsarbeit mit Jugendlichen in der Partnerregion Westflandern (Flandern) zu ermöglichen.

Begründung:
Der LWL unterhält partnerschaftliche Beziehungen zur Provinz Westflandern [...]  Weiterlesen

Kriegsgräber in Flandern

LWL-GRÜNE für Jugendaustausche mit Partnerregion Westflandern (Flandern) – CDU/SPD-Mehrheit lehnen 30.000 Euro im Haushalt 2018 dafür ab

Die GRÜNEN setzen sich für internationale Begegnungen mit Jugendlichen in der LWL-Partnerregion Westflandern (Flandern) ein. Dafür beantragten sie im Haushalt 2018 eine Summe von 30.000 Euro.

„Nach einem Besuch unserer Fraktion in der Region ist deutlich geworden, dass der erste Weltkrieg in unserer Partnerregion [...]  Weiterlesen

Kriegsgräber in Belgien

Antrag zur Förderung des Jugendaustausches mit der LWL-Partnerregion Westflandern (Flandern)

  1. Die Verwaltung wird beauftragt, ein Konzept zu entwickeln und umzusetzen, um Jugendlichen aus den Gebietskörperschaften des LWL internationale Begegnungen mit Jugendlichen in der Partnerregion Westflandern (Flandern) zu ermöglichen.
  2. Sollte eine Umsetzung durch das Landesjugendamt im Jahr 2018 wegen der Kurzfristigkeit der Antragstellung nicht möglich sein, so beantragen wir, den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V., Landesverband Nordrhein-Westfalen, mit der Organisation und Durchführung dieser Jugendaustausche zu beauftragen.

Dafür sind Haushaltsmittel im Bereich Jugendförderung in Höhe von 30.000,- Euro einzustellen.

Der LWL unterhält partnerschaftliche Beziehungen zur Provinz Westflandern (Flandern). Im Rahmen dieser Partnerschaft wurde vom 10. April bis zum 07. August 2016 die LWL-Fotoausstellung „Front 14/18“ im [...]  Weiterlesen