Fraktionsvorstand einstimmig bestätigt

GRÜNE im LWL: Fraktionsvorstand einstimmig bestätigt

Spielräume im Haushalt für Sonderschulen und Kultur nutzen

Einstimmig wieder gewählt wurde der Vorstand der Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN im Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) in der jüngsten Sitzung. Damit bleibt Heinz Entfellner (Leopoldshöhe) Fraktionssprecher, seine Stellvertreterin heißt weiterhin Martina Müller (Arnsberg). Ebenfalls bestätigt wurden die übrigen Mitglieder des Vorstandes Annelise Pieper (Senden), Gertrud Meyer zum Alten Borgloh (Lüdinghausen), Peter Saatkamp (Gelsenkirchen) und Siegfried Schönfeld (Marl).

Mit Blick auf den LWL-Haushalt 2002, der Mitte Februar von der Landschaftsversammlung Westfalen-Lippe verabschiedete werden soll, unterstrich Heinz Entfellner, dass seine Fraktion alle Spielräume nutzen wolle, um den Pflegeschlüssel in den Sonderschulen des Verbandes zu verbessern und das kulturelle Angebot des LWL nicht auszudünnen: “Über allen Sparbemühungen dürfen wir nicht vergessen, dass der Landschaftsverband einen sozialpolitischen und einen kulturpolitischen Auftrag zu erfüllen hat. Würde die Landschaftsversammlung diese Zielsetzung aus den Augen verlieren, so wäre dies zum Schaden der Menschen in Westfalen-Lippe und ginge zu Lasten des verbandspolitischen Profils.”

Drucken