+++ PRESSEMITTEILUNG +++ Einladung zum Pressegespräch mit den GRÜNEN im LWL, Sven Giegold, MdEP und Fossil Free Münster: “LWL endlich raus aus der Kohle!”

Logo Grüne LWLDer LWL-Landesdirektor will drei Viertel aller RWE-Anteile des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe verkaufen! Nachdem einige NRW-Kommunen ihre RWE-Aktien bereits verkauft haben oder sich im Verkaufsprozess befinden, ist nun auch Matthias Löb mit einer Beschlussvorlage an den zuständigen Landschaftsausschuss des LWL herangetreten. In drei Tranchen sollen 75% verkauft werden, insgesamt ca. fünf Millionen Stück. Der Erlös liegt aktuell bei 105 Millionen Euro. Entscheiden werden die kommunalpolitischen Vertreter*innen voraussichtlich im Mai.

„75% der RWE-Aktien zu verkaufen ist ein Schritt in die richtige Richtung, finden wir GRÜNEN im LWL. Aber das Ziel muss aus Klimaschutzgründen der Komplettverkauf sein,” sagt Fraktionsprecherin Martina Müller. Den Landesdirektor treiben weniger Divestment-Bestrebungen als finanzwirtschaftliche Erwägungen um.

In einer Zeit, wo wir unsere Energieversorgung auf Erneuerbare Energie umstellen, ist es finanziell zu riskant in ein DAX-Unternehmen wie RWE zu investieren, das auf klimaschädliche Kohleverbrennung setzt, findet auch der Europaabgeordnete und Spitzenkandidat der Grünen für die Europawahl Sven Giegold. Es wäre jetzt an der Zeit alle RWE-Aktien zu verkaufen, um die Klimazerstörung nicht auch noch mitzufinanzieren. Klimaschützer wie Fossil Free Münster fordern bereits seit Jahren, dass der LWL die klimaschädlichen RWE-Anteile abstößt und die Gelder stattdessen in klimafreundliche Unternehmen investiert.

 

Die GRÜNE Fraktion im LWL lädt am Dienstag, den 30.4. ab 14.30 Uhr zu einem Pressegespräch zum Verkauf der RWE-Aktien des LWL ein. Gemeinsam mit Sven Giegold, MdEP, und Clara Scharfenstein von Fossil Free wollen die GRÜNEN im LWL ihre Sicht auf das Vorhaben des LWL-Landesdirektors darlegen.

 

Das Gespräch findet im GRÜNEN Zentrum, Regenbogensaal, in der Windthorststraße 7 in Münster statt.

Im Anschluss werden die GRÜNEN und Sven Giegold die Petition „LWL – raus aus Kohle, Öl und Erdgas – angefangen bei RWE“ von Fossil Free fotowirksam unterschreiben. Zudem plant Fossil Free, nach dem Gespräch eine Straßenaktion durchzuführen.

Drucken