Bild: Karl-Heinz Laube pixelio.de

Entgeltvereinbarungen mit Einrichtungen der stationären Eingliederungshilfe

Im Zuge der Ambulantisierung sind viele Menschen mit Behinderung ins Ambulant Betreute Wohnen gewechselt. Infolgedessen nimmt der Anteil der Menschen, die einen hohen Betreuungs- und Pflegebedarf haben und deshalb nicht ohne weiteres in eigenen Wohnungen oder WGs leben können, in den stationären Einrichtungen zu. Dies [...]  Weiterlesen

Besuch LWL Klink Hamm



08. Dez. 2015

GRÜNE besuchen LWL Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Hamm

LWL GRÜNE lassen sich die arbeits- und bewegungstherapeutischen Angebote der Klinik erläutern.

Angesichts der ständig steigenden Bedarfe in der Kinder- und Jugendpsychiatrie besuchte die GRÜNE Fraktion die LWL-Klinik in Hamm. Der ärztliche Leiter Prof. Dr. Holtmann erläuterte die Angebote der [...]  Weiterlesen

GRÜNE besuchen LWL Klinik Hamm



08. Dez. 2015

GRÜNE im LWL besuchen LWL-Klinik für Kinder-/Jugendlichenpsychiatrie

Besuch in der Psychomotorik

Wichtig und zukunftsweisend sind vor allem auch die Kooperationen der Klinik mit anderen Anbietern: So etwa mit der Jugendhilfe – denn in der Schnittstelle von Psychiatrie und Jugendhilfe ist es notwendig, eine  Unterkunft / Betreuung für die Kinder und Jugendlichen [...]  Weiterlesen

Suchtmittelkonsum in Jugendhilfeeinrichtungen



23.02.2015

Antrag zum Suchtmittelkonsum in Jugendhilfeeinrichtungen

Bild: Denise pixelio.de

 
  
 
 

Sachverhalt und Fragen :

Gerade erst hat die Koordinationsstelle Sucht des LWL eine FOGS – Studie zum Suchtmittelkonsum und suchtbezogenen Problemlagen in der stationären Jugendhilfe veröffentlicht, die auf der Befragung von Kindern und Jugendlichen in den LWL-Einrichtungen beruht. Dankenswerterweise haben die Kinder und Jugendlichen und die Fachkräfte in den Jugendheimen tatkräftig und kooperativ mit der Koordinationsstelle Sucht und FOGS zusammengearbeitet, sodass die wertvollen Erkenntnisse dieser Studie möglich wurden.

Das Bundesministerium für Gesundheit will daraufhin jetzt eine Nachfolgestudie bei der Koordinationsstelle Sucht in Auftrag geben, die Ergebnisse aus ganz Deutschland zusammentragen soll.

Die Verwaltung wird gebeten, bezugnehmend auf die Studie zu prüfen,  welche Konsequenzen und welcher konzeptionelle Handlungsbedarf sich für unsere LWL – Jugendheime daraus ergeben. Darüber soll  im Fachausschuss berichtet werden.

gez. Cornelia Lindstedt, Prof. Dr. Kerstin Feldhoff

f.d.R.

Brigitte von Schoenebeck

(Fraktionsgeschäftsführerin)

link zur Studie: Suchtmittelkonsum und  suchtbezogene Problemlagen von Kindern und Jugendlichen in stationärer Jugendhilfe