Film zum ersten fertiggestellten Sewo-Projekt

In Bad Driburg im Kreis Höxter wird der LWL mehr Menschen mit Behinderungen die Möglichkeit bieten, in der eigenen Wohnung zu leben. Das fertiggestellte Wohnhaus bietet 16 barrierefreie Einzel- und Doppelapartments an der Caspar-Heinrich-Straße. Das Programm „Selbstständiges Wohnen“ (SeWo) des LWL fördert mit zehn Millionen Euro in 15 Neubauprojekten westfalenweit Wohnkonzepte für Technikunterstützung und Einbindung ins Stadtviertel oder in die Dorfgemeinschaft. Im Film nimmt das GRÜNE Fraktionsmitglied Werner Loke in seiner Funktion als stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender des „Selbständig Wohnen“ bzw. SeWo-Programms dazu Stellung.

Bad Driburg (Titel einfügen) – YouTube

Beschluss des Landschaftsausschusses zur Stalag-Gedenkstätte in Holte-Stukenbrock

Die Vorlage „Weiterentwicklung des Stalag 326 zu einer Gedenkstätte mit gesamtstaatlicher Bedeutung; Beteiligung des LWL an der Trägerstiftung sowie an den Betriebs- und Investitionskosten“ für die LWL-Landschaftsversammlung wurde im Landschaftsausschuss am Freitag, den 1.10. mehrheitlich mit einer Gegenstimme [...]  Weiterlesen